Mittwoch, 17. April 2019

Talentschmiede

Beate Westphal, unter Mitarbeit von Anne Jacoby: Eigentlich wäre ich gern…Wie Sie Ihre Talente zum Traumjob machen. 202 Seiten. E-Book. Campus

Auf meinem Blog bespreche ich zwar meist aktuelle Bücher, aber auch gerne mal ein gutes, das schon länger auf dem Markt ist. Wie schade, dass so mancher Schatz aus den Läden verschwindet. Aber zum Glück behalten die Verlage ja noch die E-Books. So auch bei diesem Buch, das man mir kürzlich empfohlen hat. Und ganz zu Recht. Die Autorin bezeichnet sich selbst als „Traumjobdetektivin“ und verspricht damit nicht zu viel. Ihr Buch bietet alles was man braucht, um herauszufinden, welcher Job einem wirklich liegt und einen glücklich macht. Dabei geht sie äußerst gründlich vor. Interessen, Kompetenz, Eigenschaften, Motivation, Träume, Zeit und Geld sind Thema und werden in zahlreichen sinnvollen Übungen untersucht. Wenn man sich darauf einlässt, weiß man am Ende sicher mehr als sich in einer offiziellen Berufsberatung herausfinden lässt.
Wer dazu doch noch ein Gegenüber braucht, kann sich übrigens im „Berliner Talentcafé“ beraten lassen (www. talentcafe.de). Die Autorin hat dort ihren Traumjob verwirklicht: Kekse backen und andere Menschen zum passenden Beruf zu verhelfen.

Kommentare:

  1. Das Buch hört sich sehr interessant an und ich werde es mir bestellen. Danke für diesen Geheimtipp, liebe Frau Dr. Wlodarek, denn der Berufswunsch ist immer wieder Gesprächsthema. Auch Großeltern machen sich ihre Gedanken … Ich werde es weiterempfehlen, da es doch noch zum Glück in Buchform erhältlich ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Es ist wirklich ein tolles Buch, das bei der Berufsfindung enorm helfen kann. Liebe Grüße.

      Löschen