Dienstag, 24. Juli 2018

Wir müssen reden!

Roman Braun: Die Macht der Rhetorik. 309 Seiten. 19,99 €  Redline Verlag

Der Ratgeber fängt schon mal gut an, nämlich mit den „10 Anfängerfehlern“. Die machen keineswegs nur Anfänger, wie ich als Zuhörerin schon mehrfach feststellen durfte. Etwa selbstgefällig von sich zu reden, statt das Publikum in den Mittelpunkt zu stellen, oder negativ zu sprechen, statt zu motivieren. Auch im Weiteren bietet das Buch sowohl EinsteigerInnen als auch erfahrenen RednerInnen einen theoretisch fundierten Leitfaden für Rhetorik in der Praxis. Dabei wird das Thema umfassend behandelt, von der Körpersprache bis zum Umgang mit verbalen Angriffen. Die Grundsätze werden präzise und gut verständlich beschrieben und mit vielen Beispielen, auch von bekannten Persönlichkeiten, illustriert. Mir als Struktur-Fan gefällt der klare Aufbau.  Dazu gehört auch eine kurze Zusammenfassung nach jedem Kapitel. So kann man sich jederzeit auf einen Blick informieren.
Der Schreibstil ist weniger unterhaltsam, sondern ähnelt eher einer Vorlesung, in der umfangreiches Wissen über Rhetorik vermittelt wird.
Man muss das Buch durcharbeiten, um etwas davon zu haben. Aber wer wirklich etwas über Rhetorik lernen und sich verbessern möchte, hat damit ein gelungenes Standardwerk in der Hand.

Keine Kommentare:

Kommentar posten