Samstag, 15. Dezember 2018

Gute Nacht!

Chris Winter: Müde war gestern: wie du deine Schlafstörungen selbst behandelst und wieder Schlaf findest. 304 Seiten. 19,99 €. Riva

Wenn ich mich in meinem Freundeskreis umhöre, dann gibt es kaum jemanden, der richtig gut schläft. Manche finden keine Ruhe, weil ihnen alles Mögliche durch den Kopf geht, manche wachen mitten in der Nacht auf und schlafen erst nach Stunden wieder ein. Dabei ist ein erholsamer Schlaf wichtig für Körper, Geist und Seele. Das weiß jeder der sich müde durch den Tag quält. Doch wem wird schon ein Aufenthalt im Schlaflabor geboten, um die Ursachen zu erkunden? Näher liegt, dass man sich selbst auf die Spur kommt und informiert. Dabei hilft das Buch von Dr. Chris Winter. Der international renommierte Mediziner hat bereits mehr als zehntausend Patienten zu einem besseren Schlaf verholfen. Diesem Experten kann man trauen. In sein Buch gehen die neuesten Erkenntnisse der Schlafforschung ein. Auf unterhaltsame Art und in lockerem Ton vermittelt er wirkungsvolle Tipps und Therapieformen, mit denen man zu einem gesunden und erholsamen Schlaf findet. Er erläutert, welche Faktoren die Schlafqualität beeinflussen, wie das Gehirn im Schlaf reagiert und welche Arten von Schlafstörungen es gibt. Dazu zeigt er auf, was man selbst für einen guten Schlaf tun kann und wann man besser einen Experten zu Rate zieht. Eine ebenso vergnügliche wie lehrreiche Lektüre für alle Schlafgestörten, für die man sich etwas Zeit nehmen sollte.


Keine Kommentare:

Kommentar posten