Freitag, 26. September 2014

ERFOLG GEHT HEUTE ANDERS

Arianna Huffington: Die Neuerfindung des Erfolgs. Riemann Verlag, 320 Seiten, 19,99 €

"Liebe Frau Huffington, Sie haben es geschafft: Ich werde anfangen, zu meditieren."
Ich wette, das werden Sie nach der Lektüre dieses Buches genau wie ich sagen. Die Autorin vermittelt nämlich ihre Mission, dem Streben nach Erfolg eine entspannte Basis zu geben, äußerst überzeugend. 
Geld und Macht, so ihr Credo, sind wie ein Hocker mit zwei Beinen. Man kann ein Zeitlang darauf balancieren, doch irgenwann verliert man das Gleichgewicht. Stress und Burn-out sind die Folgen. Es ist deshalb dringend notwendig, Wohlbefinden als dritte Größe einzuführen. Dazu gibt Arianna Huffington praktische Ansätze: Ausreichend Schlaf, Meditation, Achtsamkeit und Großzügigkeit sowie Freundlichkeit gegenüber anderen.
Das ist nicht unbedingt neu, das haben wir auch schon anderswo gelesen - aber sicher kaum mit dieser Autorität. und Überzeugungskraft. Arianna Huffington ist als Gründerin der bekannten Huffington Post ein optimales Testimonial dafür,  dass ein Erfolg, der nur auf Geld und Einfluss abzielt, nicht ausreicht. Sie hat selbst durch Stress einen physischen und geistigen Zusammenbruch erlebt. Ihre Erfahrung und die Konsequenzen daraus gehen in ihr Buch ein. Besonders überzeugend wirken zudem die vielen Argumente, die sie für eine veränderte Sicht auf Erfolg zusammengestellt hat. Gewiss profitiert sie davon, dass sie durch die HuffPost an der Quelle von seriösen Informationen sitzt, die sie für das Thema nutzbar macht. Jednefalls zitiert sie eine solche Fülle von wissenschaftlichen Studien, Ergebnissen von Unternehmen und  Aussagen von Spitzenmanagern, wie ich sie bisher in keinem Ratgeber dieser Art gefunden habe. Schön ergänzt wird das durch in den Text gestreute Kästen mit Zitaten von Philosophen oder Schriftstellern. Mein Fazit: Die Frau weiß, wovon sie spricht. Und ihren Belegen für die Wichtigkeit von persönlichem Innehalten kann man sich einfach nicht verschließen.
Ein insprierendes Buch für alle, die bislang glauben, dass der Preis für beruflichen Erfolg ein kompletter Einsatz von Zeit und Kraft ist und die dabei in Gefahr sind, sich selbst aus den Augen zu verlieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten