Dienstag, 24. September 2013

Der Weg zur Meisterschaft



Robert Greene: Perfekt. Der überlegene Weg zum Erfolg.
Hanser Verlag, München 2013,
24,90 €

Natürlich ist Ihnen Leonardo da Vinci ein Begriff. Aber sagt Ihnen auch der Name Yoky Matsuoka etwas? Ich jedenfalls hatte noch nie von der auf dem Gebiet der Roboterentwicklung berühmten Wissenschaftlerin gehört. Dabei ist sie, ebenso wie zahlreiche sehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten, ein spannendes Beispiel dafür, wie man auf seinem Gebiet Perfektion – im Sinne von Meisterschaft - erlangen kann. 
Der Autor Robert Greene nutzt und beschreibt die Biografien erfolgreicher Menschen als Mustervorlage, um aufzuzeigen, wie man das eigene Potenzial in höchster Form entfalten kann. Dabei unterteilt er den Weg zur Vervollkommnung in drei Phasen: Die Lehrzeit, die aktive–kreative Phase und schließlich die Meisterschaft.
Mit großer Liebe zum Detail und kluger Analyse leitet Green aus den Beispielen die passenden Regeln ab, etwa Strategien zum Erwerb  sozialer Kompetenz oder die Schritte zur Aneignung von Fähigkeiten.
Dass Robert Greene Klassische Philologie und Vergleichende Literaturwissenschaft studiert hat, kommt dem Buch deutlich zugute. Seine fundierten Kenntnisse machen es zu einem besonderen und anspruchsvollen Ratgeber, der außer dem praktischen Nutzen ein Leseabenteuer bietet. Eine Inspiration für alle, die Lust haben, sich in fast 400 Seiten auf eine Weltreise in Sachen Meisterschaft zu begeben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten