Dienstag, 8. Dezember 2015

Lebensweisheiten



Oprah Winfrey: Was ich vom Leben gelernt habe. 248 Seiten, 14,99 €, S.Fischer Verlag
Die Amerikanerin Oprah Winfrey ist wohl die bekannteste Talkmasterin der Welt. Als Gastgeberin der nach ihr benannten Show hat sie 25 Jahre lang Millionen von Zuschauern inspiriert. Dabei hat man ihr keineswegs an der Wiege gesungen, dass sie einmal diesen phänomenalen Erfolg haben würde. Ihre frühen Jahre waren durch Armut, Missbrauch und Rassismus gekennzeichnet. Vermutlich gerade deshalb gilt sie als Autorität in vielen Lebensfragen. Ihre Ansichten hat sie unter anderem in ihrer eigenen Zeitschrift mit einer monatlichen Kolumne verkündet, mit dem Titel. „What I know for sure“ – „Was ich sicher weiß“. Nun hat Oprah Winfrey ihre Kolumnen der letzten 14 Jahre in einem Buch zusammengefasst. Es sind kleine Texte von einer bis drei Seiten. Geordnet sind sie nach den Kapiteln: Freude. Durchhaltevermögen. Nähe. Dankbarkeit. Chancen. Ehrfurcht. Klarheit. Stärke. Oprah Winfreys Kolumnen lesen sich wie eine Plauderei unter Freundinnen, nach dem Motto „Wie geht es dir?“, „Was hast du denn heute gemacht.“ „Erzähl mal, wie war es früher bei dir?“. Das ist inhaltlich nicht weltbewegend, aber ehrlich und warmherzig. Und es regt zum Nachdenken darüber an, wie man selbst zu den angesprochenen Themen, etwa Geld, Liebe, Macht, Angst, Neinsagen oder Freundschaft, steht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten