Mittwoch, 4. März 2015

Funkelnde Augen

Anja Förster, Peter Kreuz: Macht was Ihr liebt. 66 1/2 Anstiftungen das zu tun, was im Leben wirklich zählt. Pantheon Verlag, 204 Seiten, 12,99 € 
Ich hatte schon das Vergnügen, das Autorenpaar auf der Rednerbühne zu erleben. Und das ist nicht nur eine Floskel. Es macht wirklich Spaß, den beiden zuzuhören und zuzusehen. Weil sie ihre Botschaft charmant und lässig ´rüberbringen. Sie heben sich nicht nur optisch von den ReferentInnen in Dunkelgrau ab, sondern auch mental. Das Konzept der Profis in Sachen Wirtschaft und Management zielt nämlich nicht auf Weiter-Höher-Schneller ab, sondern auf Selbstbestimmung und echte Freude an der eigenen Arbeit. Auch Erfolg, ja klar, aber mit einem Funkeln in den Augen, weil man liebt, was man tut und mit Leidenschaft dabei ist.
Genau dafür haben Förster und Kreuz jetzt nach einigen monothematischen Büchern ein "Best of" herausgebracht. 66 Anregungen, jede etwas drei Seiten lang. Eine Sammlung von Begegnungen mit besonderen Menschen oder anderen interessanten Erfahrungen. Aus jeder dieser kleinen Storys lässt sich für die eigene Arbeit eine Inspiration ziehen, wenn man möchte. Eingeteilt sind sie kapitelweise in  Imperative, die für sich sprechen:  "Seid außergewöhnlich", "Seid leidenschaftlich", "Seid unbequem", "Seid anspruchsvoll", "Seid wertvoll."  Trotzdem nie mit erhobenem Zeigefinger, sondern auf die lockere Förster-Kreuz-Art, die man gerne liest.
Ein inspirierendes Buch, bei dem man als LeserIn spürt, dass die Autoren beim  Schreiben das Funkeln in den Augen hatten.    

Keine Kommentare:

Kommentar posten